Zielgruppen  Studio 
Zielgruppen
- Ärzte
- Therapeuten
- Studio
- Unternehmen

BRK-Module
- Trainingsprogramm
   - Präventionen
   - Trainingsschema
   - Arbeitsmedizin
   - Qualitätssicherung
- Trainingsgeräte
- Erfolgskontrolle
- Software
- Schulung
- Finanzierung
- Marketing
- Zusammenfassung
Impressum
- Firmeninfo
- Kontakt
Studio-Info

Einzigartiges Trainings- und Betreuungskonzept eröffnet neue Zielgruppen


Rückenschmerzen - Volkskrankheit Nr. 1
In Deutschland sind Rückenschmerzen zur Volkskrankheit Nr. 1 geworden. Aktuelle Studien zeigen, dass rund 80 Prozent der Deutschen über chronische Beschwerden im Hals- und Lendenwirbelsäulenbereich klagen - mit zunehmender Tendenz auch Schulkinder und Jugendliche. Dabei weisen die Betroffenen in allen Hauptfunktionsmuskeln von Rumpf- und Halswirbelsäule signifikante Defizite der Kraft- und Leistungsfähigkeit auf.

Neue Lebensqualität für Rückenpatienten durch ein neues Trainingsprogramm, das sich für alle positiv rechnet.
Herkömmliche Präventions- und Therapiemaßnahmen gegen Rückenschmerzen sind in der Regel erfolglos, den Betroffenen kann allenfalls nur kurzfristig geholfen werden. Deshalb hat unsere Forschungsgruppe ein einzigartiges modulares Analyse- und Trainingsprogramm entwickelt, das die Dekonditionierung der wirbelsäulenführenden Muskulatur wirksam behebt: Das Baunataler Rücken Konzept (BRK).

Attraktives gesundheitsorientiertes Angebot für Studiomitglieder und Neukunden
Individueller Programmaufbau, professioneller Schnell-Gerätezirkel und ein erstklassig geschultes Betreuerteam, diese Qualitätsbausteine sorgen dafür, dass das Baunataler Rücken Konzept zu einer attraktiven Erweiterung Ihrer gesundheitsorientierten Angebotspalette wird - und für Sie als Studiobetreiber ein neues Instrument in Sachen Kundenbindung und Neukundengewinnung. Mit diesem Ausbau Ihrer Studioqualität verschaffen Sie sich die nötigen Wettbewerbsvorteile und entsprechende Umsatzsteigerungen.

Das Konzept, das sich schnell rechnet
Das Baunataler Rücken Konzept bietet Ihnen ein Preis-Leistungsverhältnis, das für die Branche einmalig ist. Bereits bei nur 38 BRK-Teilnehmern jährlich (je 24 Trainingseinheiten à 90 Minuten) arbeiten Sie in der Gewinnzone - inklusive Abschreibung, Personal- und Raumkosten!